Golf ist auch für Kinder ein toller Sport

0
1083

Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich sehen wie schnell Kinder das Golfspiel erlernen und wie viel Spaß sie an dem Sport haben. Gleichzeitig frage ich mich, warum nicht noch mehr Kinder zum Golfsport finden. Ein großer Teil liegt sicherlich an der mangelnden Förderung und auch in den Schulen wird Golf wohl meist nur dort angeboten, wo es Lehrer mit entsprechendem Engagement gibt.

Wenn ich mich mit Freunden und Bekannten zum Thema Golf unterhalte, sind diese immer wieder erstaunt, wie früh man als Kind mit dem Golfspielen beginnen kann. In unserem Club haben wir glücklicherweise eine recht gute Jugendarbeit, so dass ich miterleben konnte, wie selbst die Kleinsten Kinder mit viel Spaß zum Golfunterricht kommen.

Außerdem ist Golf aus meiner Sicht ein idealer Familiensport. Es gibt nicht so viele Sportarten die man wirklich gemeinsam so gut umsetzen kann, wie Golf. Da hier jeder gegen sich selbst spielt, sind auch große Leistungsunterschiede kein Problem. Auch im Urlaub werden die Kinder vielleicht noch länger dabei bleiben, wenn man diesen als Golfurlaub gestaltet.

Bild: © Sabine Koch-Sutter

Darüber hinaus finde ich, dass Golf und das gemeinsame Spiel mit Erwachsenen sehr zu einem kooperativen Verhalten und respektvollem Umgang miteinander führt. Mein persönlicher Eindruck ist oft, dass Kinder auf dem Golfplatz in der Regel immer sehr höflich und freundlich sind.

Oft wird dann noch das Thema Kosten angeführt. Hier glaube ich, dass es sich immer noch nicht herum gesprochen hat, dass Golf nicht teuer sein. Die Mitgliedsbeiträge für Kinder sind häufig sehr günstig und Sportgeräte muss man sich auch bei anderen Sportarten beschaffen. Ein wirklicher Hinderungsgrund ist das eigentlich nicht.

Wer sich noch umfangreicher zum Thema Kindergolf informieren möchte, kann sich auf einer entsprechende Infoseite von Jahn Reisen ein sehr umfangreiches E-Book kostenfrei herunter laden. Hier wird alles rund um das Thema Kindergolf sehr ausführlich erläutert.

Bei Interesse sollte man sich einmal die Golfclubs in der Nähe bezüglich des Angebots zu Kindergolf anschauen. Man wird wahrscheinlich erstaunt sein, wie viel hier tatsächlich angeboten wird. Meist kann man in einem Schnuppertraining zunächst einmal testen, ob man nicht doch Spaß an einem der schönsten Sportarten bekommt ;-).

Kommentieren Sie den Artikel