Neuer Driver ?

0
1076

Nachdem mein Golfspiel scheinbar doch wieder etwas besser wird habe ich mich letztes Wochenende dazu entschlossen, auf Driversuche zu gehen. Seit ca. 1,5 Jahren habe ich eigentlich keine Hölzer mehr gespielt und für die Abschläge ein Heaven Wood von Callaway genutzt. Bereits auf den letzten Runden habe ich den Driver meines Flightpartners mit Erfolg ausprobiert.

Getestet habe ich zunächst den Ping G10, Callaway FT 5, Callaway Hyper X, Talyor Made CGB Max bei meinem Lieblingshändler in Hürth. In die engere Auswahl kommen der FT5 und der CGB von Taylor Made. Sonntag habe ich dann noch einen Taylor Made Tour Burner auf der Runde ausprobiert. Auch der ging ganz gut.

Ein paar Tests müssen allerdings noch folgen. So möchte ich gerne noch den Nike Suomo 5900 ausprobieren. Insbesondere müssen noch einige Tests auf dem Platz gemacht werden. Der Burner war zwar schon ein wenig länger als mein Heavenwood. Ob der Unterschied tatsächlich so deutlich ist, dass sich die Investition in einen Driver lohnt, konnte ich bisher noch nicht endgültig bewerten. Mal sehen, was die nächsten Tests ergeben.

1 Kommentar

  1. Tja, die Driversuche ist so eine Sache. Ich bin nach langer Suche beim Callaway FT 5 hängen geblieben, wobei dies mit Sicherheit bei jedem individuelle Geschmackssache ist. Glückwunsch noch zum sehr interessanten Blog! Nach langer Zeit des Mitlesens habe ich mir ein Kommentar mit Lob nicht mehr verkneifen können…

  2. Zunächst einmal Danke für das Lob !

    Leider habe ich noch keine Gelegenheit gehabt weiter zu testen. Aber am nächsten Wochenende soll bei uns auf dem Platz wahrscheinlich ein Demotag mit Fitting sein. Vielleicht schlage ich dann zu.

Kommentieren Sie den Artikel