Golf Costa Adeje – Der Platz mit dem besten Gesamtpaket auf Teneriffa

0
177

Den Golfplatz Costa Adeje haben wir während unseres Urlaubs im Frühjahr zweimal gespielt. Bereits bei unserem letzten Aufenthalt, vor ca. 10 Jahren, hat uns dieser Platz auf Teneriffa am besten gefallen. Dieser Eindruck wurde auch bei unseren beiden Runden wieder bestätigt.

P1090375-HDR.jpg

Der Platz bietet aus meiner Sicht auf der Insel das beste Gesamtpaket. Ein interessanter Platz mit ein paar tollen Ausblicken und dem besten Pflegezustand und einem Greenfee, was noch ertragbar ist. Weiterhin waren alle Mitarbeiter vom Office über den Starter bis hin zu den Marshals sehr freundlich. Abama können wir leider nicht in die Bewertung mit einfließen lassen, da wir den Platz auf Grund des hohen Greenfees bisher noch nicht gespielt haben.

P1090391-HDR.jpg

„Leider“ scheint die positive Meinung zu dem Golfplatz Costa Adeje auch von anderen Golfern geteilt zu werden. Denn das einzige Manko des Platzes ist der hohe Betrieb auf dem Platz. Ich hatte unsere Startzeiten ca. 3 Monate vor Reiseantritt gebucht und tatsächlich nur noch Zeiten um 8:00 Uhr herum bekommen. Mal abgesehen vom frühen Aufstehen sind diese Startzeiten aber ziemlich gut. Man gehört zu den ersten Flights und damit sind auch noch kurze Rundenzeiten möglich. Damit die letzten Flights nicht tatsächlich bis zu 6 Stunden benötigen, wird man vom Marshal auf dem ersten Abschlag auch freundlich aber bestimmt darauf hingewiesen, möglichst zügig zu spielen. Zwischendurch wird auch laufend kontrolliert, dass man den Verkehr nicht aufhält.

P1090399-HDR.jpg

Mit gut 4 Stunden an beiden Tagen haben wir die Golfrunden recht zügig absolvieren können. Glücklicherweise muss man nicht viel suchen. Meist ist eigentlich auch ausreichend Platz, so dass die Gefahr eines Ballverlustes nicht zu groß ist. Es sei denn man verschätzt sich z.B. auf Bahn 3 mit seinem Drive. Etwas zu weit rechts und er verschwindet im Nirvana. dafür wird man dann mit den ersten tollen Blicken in Richtung Meer belohnt.

Bahn 4 ist diesbezüglich wohl das spektakulärste Loch. Wenn man Bilder von Costa Adeje sieht, ist das Grün von Bahn 4 meist dabei. Aus der Ferne sieht es fast so aus, als ob es ins Meer gebaut ist. Nachdem man die Bahn dann gut gemeistert hat, folgt direkt eine ziemliche Herausforderung mit eine wirklich interessanten Par 3. Das Grün liegt deutlich erhöht und nicht selten sucht man seine Bälle entweder deutlich hinter dem Grün oder in den Felsen und Sträuchern vor dem Grün. Fast alle Par 3s sind recht anspruchsvoll und  stellen den Spieler vor immer wieder neue Herausforderungen.

P1090080.JPG

Die Grüns sind übrigens meist recht groß und stark onduliert. Ein Drei-Putt ist also nicht ganz selten. Während unserer Runden waren die Grüns zum Glück nicht ganz so schnell, sonst wäre es wohl noch schlimmer geworden ;-). Die Gesamtlänge des Platzes ist von Gelb eigentlich nicht so kritisch. Trotzdem gibt es einige recht lange Bahnen und wenn man diese dann noch leicht bergauf spielen muß, werden sie immer länger.

Interessant ist, dass der Golfplatz Costa Adeje anscheinend nicht so windanfällig ist. Nachdem wir auf unseren ersten Golfrunden mit einem ziemlichen Sturm zu kämpfen hatten, war es hier relativ windstill. Der Platz ist übrigens zu Fuß ganz gut bespielbar. Der Platz ist zwar immer leicht hügelig aber nicht wirklich anstrengend zu gehen.

P1090072.JPG

Das Layout ist sehr abwechslungsreich, so dass man hier auch mehrere Runden spielen kann, ohne das es langweilig wird. Die Fairways waren in einem tollen Zustand, so dass man sich fragt, warum diese auf den anderen Plätzen teilweise so schlecht ausgesehen haben.

Golf Costa Adeje sollte man bei einem Golfurlaub auf Teneriffa immer mit im Programm haben. Einer der schönsten und gepflegtesten Plätze mit viel Spielspaß. Auch der 9-Loch Platz soll sehr interessant sein und ist auf Grund des vielen Wassers teilweise noch schwieriger zu spielen, als der Championship Course. Wir haben diesen Platz aber leider nicht gespielt. 

P1090360-HDR.jpgP1090365-HDR.jpgP1090369-HDR.jpgP1090372-HDR.jpgP1090375-HDR.jpg
P1090380-HDR.jpgP1090381-HDR.jpgP1090384.JPGP1090385.JPGP1090386.JPGP1090387.JPG
P1090391-HDR.jpg
P1090388.JPGP1090394.JPGP1090396.JPG
P1090399-HDR.jpgP1090403-HDR.jpgP1090405-HDR.jpgP1090409.JPG
P1090411-HDR.jpgP1090416-HDR.jpgP1090419.JPGP1090422-HDR.jpgP1090427-HDR.jpgP1090352.JPGP1090353.JPG
P1090355-HDR.jpgP1090358-HDR.jpgP1090080.JPGP1090081.JPGP1090078.JPG
P1090075.JPG
P1090071.JPGP1090072.JPGP1090070.JPGP1090062.JPGP1090056.JPGP1090057.JPG
P1090055.JPGP1090053.JPG
P1090050.JPGP1090048.JPGP1090044.JPG
P1090042.JPGP1090037-HDR.jpgP1090036.JPGP1090033-HDR.jpgP1090030-HDR.jpg
P1090026.JPGP1090024.JPGP1090023.JPGP1090020.JPG
P1090019.JPGP1090018.JPGP1090015.JPGP1090016.JPG

Kommentieren Sie den Artikel