Golfresort Haugschlag – Golfcourse Mnich

0
139

Bei unserem Urlaub in Haugschlag haben wir natürlich auch noch den dritten Golfplatz „Mnich“ gespielt. Dieser Platz liegt nicht direkt am Hotel, sondern – wie der Name schon vermuten lässt – im benachbarten Tschechien. Dort befindet sich das Golfresort Monachus zu dem auch noch ein 9 Lochplatz gehört. Es gibt zwei Möglichkeiten, zu dem Golfplatz zu gelangen. Entweder fährt man mit dem Auto dorthin oder man nutzt ein Golfcart. Natürlich haben wir uns ein Cart geliehen und haben die „spezielle“ Cart-Strecke genutzt, die auch deutlich kürzer ist.

P1110362.JPG

Mit dem Cart startet man dann am Hotel und fährt zunächst über ein paar Bahnen des Haugschlag Courses, um schließlich auf die Straße zu gelangen, die zum Grenzübergang führt. Der Weg führt dann über ein paar Wanderwege durch den Wald zum Golfplatz Mnich. Hier angekommen trifft man dann direkt auf ein recht großes Clubhaus. Von dort aus ging es dann nochmals durch ein kleines Waldstück, bis man dann zu dem etwas versteckt liegendem ersten Abschlag gelangte.

Der Platz ist sehr interessant, mit abwechslungsreichen Bahnen und einem guten Pflegezustand. Ähnlich gut, wie die beiden Haugschlag-Plätze und ist wohl auch mit einer des besten Plätze in Tschechien.

P1110388.JPG

Umgeben von viel Wald, der manchmal auch ins Spiel kommt, bietet der Platz die unterschiedlichsten Herausforderungen. Wasserhindernisse, Doglegs, hügelige Bahnen und die Bunker erfordern immer wieder ein überlegtes und strategisches Spiel. Nicht selten wurde der Ball zwischen den Bäumen gesucht oder man musste sich überlegen, wie man die teilweise recht gut geschützten oder von Wasser umgebenen Grüns anspielt.

Mit 5414 Metern von den roten Abschlägen ist er für die Damen auch recht lang. Die Herrenlänge von Gelb ist mit 5.955 Meter eher im oberen Durchschnitt, was sich natürlich auch im Courserating bemerkbar macht. Der Platz ist insgesamt leicht hügelig dürfte aber eigentlich auch zu Fuß sehr gut zu bewältigen sein.

P1110399.JPG

Nach einer tollen Golfrunde, die manchmal auch ein wenig frustrierend war, haben wir uns dann wieder auf den Rückweg begeben und dank der recht guten Beschilderung haben wir den Weg auch wieder gut zurück ins Hotel gefunden. Hier wurde die Golfrunde natürlich wieder auf der Terrasse mit einem kleinen Bierchen beendet. Das Schwimmbad haben wir dann auch mal kurz getestet. Um entspannt mal ein paar Bahnen zu schwimmen war es ganz nett und für uns völlig ausreichend. Wer gerne auf Wellness steht, wird aber vielleicht etwas bessere Spa-Bereiche kennen.

P1110421.JPG

Damit war der erste Teil unseres Urlaubs auch schon fast wieder vorbei. Das 5 Tage Paket war eigentlich doch viel zu wenig. Aber wir hatten ja noch ein paar Tage im Golf Resort Black Bridge in der Nähe von Prag gebucht. Neben ein paar schönen Golfrunden gehörte natürlich auch noch ein entsprechend Stadt-Ausflug dazu. Davon dann demnächst noch ein wenig mehr.

P1110362.JPGP1110367.JPGP1110370.JPGP1110372.JPGP1110374.JPGP1110375.JPG
P1110381.JPG
P1110382.JPGP1110387.JPGP1110388.JPG
P1110394.JPGP1110396.JPGP1110397.JPGP1110399.JPGP1110400.JPGP1110406.JPG
P1110407.JPG
P1110411.JPGP1110417.JPGP1110421.JPG
P1110423.JPGP1110424.JPGP1110426.JPGP1110429.JPGP1110431.JPGP1110432.JPG
P1110446.JPG

Kommentieren Sie den Artikel