PARAKITO – Keine Chance für Mücken

5
1455

Para Kito ArmbandIn den letzten zwei Wochen habe ich einen Mückenschutz von PARAKITO auf dem Golfplatz ausprobiert und möchte euch gerne von meinen Erfahrungen zu diesem Produkt berichten. Getestet habe ich das nachfüllbare Band von Parakito. Hierbei handelt es sich um ein Band, welches man zum Beispiel am Handgelenk tragen kann. Befestigt wird das Band mittels Klettverschluß, so dass es für jede Größe geeignet ist oder evtl. sogar auch um das Fußgelenk getragen werden könnte.

Der eigentliche Mückenschutz besteht aus einer kleinen Platte (Pellet), die in eine Lasche des Bandes geschoben wird. Das Pellet enthält Öle, deren Wirkstoffe über einen Zeitraum von 2 Wochen frei gesetzt werden. Aus diesem Grund ist jedes Pellet in einer schützenden Folie verpackt. Sobald das Pellet ausgepackt wurde wird der „Duft“ verströmt.

Obwohl wir bei uns aktuell nicht ganz so viele Mücken auf dem Golfplatz haben, konnte ich die Wirkung des Parakito Armbands ganz gut testen. Der Duft, der verströmt wird, ist nicht unangenehm und scheint die Mücken tatsächlich recht gut fern zu halten. Im Gegensatz zu meinen Mitspielern, hatte ich in der Tat weniger Probleme mit den kleinen Plagegeistern. Leider scheinen Bremsen nicht so gut darauf zu reagieren. Mit diesen unangenehmen Zeitgenossen musste ich mich trotz Geruchsband immer noch rum schlagen.

PARA KITO Armband

Bei einer Testrunde hatte ich kurze Hosen an und hatte den Eindruck, dass das Band, welches ich am Handgelenk getragen hatte, zu Beginn nicht den ganzen Körper geschützt hat. Daher dürfte es in solchen Situationen hilfreich sein, das Band tatsächlich am Fußgelenk zu tragen. Weiterhin hatte ich das Gefühl, dass die optimale Wirkung erst nach ein paar Minuten eintritt. Wahrscheinlich dauert es ein wenig, bis man von der Duftwolke umgeben ist ;-).

ParaKito ArmbandLeider wirkt ein Pellet nur etwa 15 Tage und verströmt in dieser Zeit unaufhaltsam die integrierten Öle. Wenn man immer nur am Wochenende spielt, ist das sicherlich nicht optimal. Interessant dürfte es aber für Golfreisen sein. Deshalb habe ich mir auch noch ein Pellet aufgehoben. Was ich auch nicht probiert habe, ist ein Versuch, das Pellet wieder vakuumiert einzupacken. Vielleicht würde das die Lebensdauer ein wenig verlängern.

Die Bänder gibt es in diversen Farben und wenn man ganz ohne Armband auskommen möchte, kann man sich auch Anhänger besorgen, die man z.B. am Bag befestigen kann. Das „Deutschland Armband“ gibt es aktuell zu einem Rabatt von 50% im Online Shop. Wem das Band gefällt, kann den Mückenschutz damit recht günstig einmal austesten.

2014-COLOR-WB-GROUP_LOW
Parakito Armbänder (mit freundlicher Genehmigung von Parakito)

5 Kommentare

  1. Die Frage ist, was n steh denn die Nachfüllpeletts?
    Premsen, leider mögen mich die Viecher auch, genau wie Mücken. Ein Mittel für alle, gibt es leider noch nicht….

    Bis denne
    rebel

  2. Danke für den tollen Beitrag. Ich höre heute das erste Mal von diesen Armbändern und werde mir auch welche zulegen. Das beste Hausmittel gegen Mücken ist aber immernoch mit jemanden unterwegs zu sein, den diese Tierchen noch lieber mögen 😉

  3. Das klingt mal nach einer guten Alternative zu Autan und so. Gerade an lauen Sommerabenden ist Mücken Problem doch manchmal sehr extrem.

Kommentieren Sie den Artikel