Unsere handgemachten Schlägerhauben von Knitcap sind da

0
999

Bereits vor unserem Urlaub sind die handgemachten Schlägerhauben eingetroffen, die wir bei Knitcap bestellt hatten und von denen ich vor ein paar Wochen schon berichtet habe.

Sie sind sehr schön geworden und entsprechen auch farblich unseren Erwartungen. Da hatte ich anfangs durchaus ein paar Bedenken, da die Farben auf einem PC natürlich nie so natürgetreu dargestellt werden können.

Unsere neue Knitcap SchlägerhaubenAuch der Schriftzug bei der Haube meiner Frau ist gut gelungen und wenn die Haube auf dem Driver sitzt, kann man nun genau sehen, wem dieser Driver gehört ;-).

Mal sehen, ob die Hauben an diesem Wochenende bei unseren Mitspieler bei der diesjährigen Vierer-Clubmeisterschaft auffallen. Sie bilden schon einen netten Farbtupfer in dem sonst so „tristen“ Bag.

Ich bin gespannt, wie sich die Hauben so im Dauerbetrieb bewähren und wie lange es wohl dauert, bis sie ein wenig ausleiern. Auf Grund der guten Verarbeitung glaube ich aber, dass dies wohl eine ganze Weile dauern wird. Die verwendete Wolle ist auch ausreichend dick, so dass die Hauben einen qualitativ sehr guten Eindruck machen.

Schlägerhauben im BagWer Interesse an diesen schönen Schlägerhauben hat, sollte jetzt direkt mal in dem Shop vorbei schauen und sich mit dem Konfigurator die ein Modell nach den eigenen Wünschen gestalten. Bis zum 15.5. gibt es mit dem Rabattcode Saisonstart2015  die Gold Edition mit 20% Rabatt. Zusätzlich gibt es aktuell auch zwei Sondermodelle „Blackbeard“ und „Masters“.

Bei den Schlägerhauben mit Logo gibt es ab sofort auch die neue Version 2.0, bei der die Schriften nun direkt in die Schlägerkopfhaube gestickt werden.

Also einfach mal im Shop von Knitcap vorbei schauen und die Schläger neu einkleiden.

 

Kommentieren Sie den Artikel