Golfwoche auf Gran Canaria – Salobre Süd

3
5217
Gran Canaria_Salobre Süd

Heute gibt es endlich wieder einen kurzen Beitrag zu dem noch fehlenden Golfplatz „Salobre Süd“, den wir in unserem Gran Canaria Urlaub im Dezember 2011 gespielt haben.

Zu der Salobre Anlage habe ich ja schon im Artikel des Salobre Nord Platzes ein wenig erzählt. Der Südplatz liegt direkt am Eingang des Resorts, unterhalb des Clubhauses bzw. des ProShops. Von dort aus kann man einen großen Teil des Südplatzes überblicken.

Gran Canaria - Salobre Süd

Auch zum ausgezeichneten Service der Anlage habe ich mich schon ein paar Worte gesagt. Die Service-Kräfte und der Marshal auf dem Südplatz waren wieder genauso freundlich und hilfsbereit.

Nach der Runde wurden die Schläger wieder sofort gereinigt und der Caddie-Master ist gemeinsam mit uns und unserem Cart zum Parkplatz gefahren. Dort hat er uns dann noch geholfen, die Bags wieder vom Cart zu laden und das Cart dann zurück gebracht.

Auch mit unseren Flightpartner, einem netten, älteren englischen Pärchen, hatten wir wieder viel Glück. Beste Voraussetzungen, also eine nette Golfrunde im Urlaub zu genießen.

Der Platz selbst war sehr gut gepflegt und nicht ganz so herausfordernd, wie der Nord-Platz. Die Wege waren kürzer und die Fairways teilweise etwas breiter. Aber auch der Südplatz hatte genug Herausforderungen und sehr interessante Bahnen zu bieten.

Gran Canaria_Salobre Süd

Grundsätzlich scheint der Platz auch etwas anfälliger für Wind zu sein. Dieser hat jedenfalls deutlich mehr das Spiel beeinflusst, als ein paar Tage zuvor auf dem Nord-Platz.

Der Platz ist sehr abwechslungsreich und bietet einige interessante Bahnen, bei denen ein gewisse Strategie sehr hilfreich sein kann. Auf der anderen Seite gibt es aber auch „Herausforderungen“, die wahrscheinlich uns Männern besonders gefallen.

Eine solche Herausforderung bietet zum Beispiel Bahn 13. Ein relativ kurzes Par 4 Loch, welches von dem sehr hoch gelegenen Abschlag auch als Par 3 gespielt werden kann. Allerdings befinden sich rechts ein paar Felsen und links befindet sich ein ziemlicher Abhang zu einer Parallel-Bahn.

Auch das eine oder andere Dogleg verleitet dazu, den Weg zum Grün ein wenig abzukürzen. Aber selbst wenn dies erfolgreich gelungen ist, stellen einen die guten Grüns immer wieder vor interessante Aufgaben.

2011.12_Gran Canaria_Salobre Süd

Die Grüns waren wieder ausgezeichnet gepflegt und ziemlich schnell. Auch einige nicht sofort erkennbare Breaks erschweren das Spiel zusätzlich.

In Summe hatten wir auch auf dem Südplatz sehr viel Spaß. In Verbindung mit dem Nord-Platz kann man auf der Salobre-Anlage durchaus eine Golfwoche sehr abwechslungsreich verbringen. Einen Abstecher sollte man aber auf jeden Fall zum Golfplatz Meloneras machen. Für uns war dieser Platz das absolute Highlight. Mehr dazu in einem nächsten Artikel.

3 Kommentare

    • Interessant, unser Algarve Urlaub steht kurz bevor. Wir sind im Hilton Vilamoura und spielen die Plätze Old Course, Laguna, Millenium, Victoria und Pinhal.

      Nach der Rückkehr gibt es natürlich auch wieder entsprechende Berichte.

  1. Schöner Artikel. Wir fahren Anfang Mai nach Gran Canaria, und 1 Tag Golfen gönnt mir meine Frau auch im Urlaub glücklicherweise =) Werd deinen Tipp befolgen und die Anlage Meloneras bespielen.
    Kanns kaum erwarten bis unsere Anlage wieder öffnen kann, 1 gutes Monat dauerts leider noch..

Kommentieren Sie den Artikel