Urlaub in Mas Nou – Erste Golfrunden

0
871

Sonntag und Montag haben wir die ersten beiden Golfrunden auf dem Golfplatz D’Aro gespielt. Es war ein Erlebnis der besonderen Art und zwar in zweierlei Hinsicht. Das Wetter hat noch nicht so mitgespielt, wie man 100 4276es in südlichen Gefilden erwartet. Am Sonntag sind wir nach einer 6-stündigen Runde knapp dem Regen entkommen. Am Montag sind wir dann fast vom Plateau geweht worden.

Wir hatten schon die Befürchtung, doch die Winterklamotten zu benötigen. Unsere Flightpartner am Montag waren jedenfalls mit Wintermütze und Winterhand-schuhen wesentlich besser ausgestattet.

Der Golfplatz allerdings hat auch bei diesen, etwas widrigen, Wetterbedingungen alles ausgeglichen. Ich kann mich kaum an100 4307 einen schöneren Golfplatz erinnern, den wir in den letzten Jahren gespielt haben. Die Lage und die Aussicht von fast jeder Bahn sind einfach grandios. Der Platz selbst ist in einem sehr guten Zustand und die Grüns sind angenehm schnell.

Trotz der etwas hügeligen Lage kann man den Platz gut zu Fuß gehen und wie sich am Montag zeigte, braucht man auch nicht immer 6 Stunden. Am Sonntag hat scheinbar ein Turnier für entsprechende Verzögerung gesorgt. In der Hoffnung, dass das Wetter in den nächsten Tagen auch mitspielt (der Wetterbericht sieht schon gut aus), freuen wir uns wieder auf diesen tollen Platz.

Kommentieren Sie den Artikel