Golf del Sur – Abwechslungsreiche Golfrunde

0
325

Den letzten Platz, den wir auf Teneriffa gespielt hatten, war der Süd-/Links Course von Golf del Sur. Der Golfplatz verfügt insgesamt über 27 Löcher und ist teilweise ein wenig hügelig. Ein Cart ist aber nicht zwingend erforderlich.

Der Platzzustand war ganz in Ordnung. Die Grüns waren teilweise ziemlich gut. Es gab aber auch ein paar wenige Grüns die recht große „Zerstörungen“ aufwiesen. Liest man andere Berichte von dem Platz, dann stört man sich häufig an dem Fluglärm und den Fliegern, bei denen man auf ein paar Bahnen den Eindruck hat, dass man noch zusteigen kann. Uns hat das aber nicht weiter gestört.

P1090229.JPG

Bahn 1 des Süd-Kurses ist schon etwas seltsam. Schon beim Abschlag kann man nicht erkennen, wo man den Ball auf dem riesig breiten Fairway positionieren soll. Kommt man dann zu seinem Ball für den zweiten Schlag wird die Verwirrung noch größer, da nicht zu erkennen ist, wo das Grün denn genau liegt.

Auf Bahn 2 kommt dann direkt ein interessantes Par 3, welches nicht nur von Bunkern gut geschützt ist. Auf der linken Seite sind diverse Lava-Felsen, in die man seinen Ball besser nicht hinein spielt.

P1090250-HDR.jpg

Die Bahnen sind sehr abwechslungsreich und manchmal auch recht eng. Das Anspielen der Grüns ist nicht immer so ganz ohne und man kann den Ball schon mal schnell im Nirwana verschwinden sehen. Auf den ersten Bahnen geht es neben den Bahnen teilweise recht steil nach unten, so dass man zur Ballsuche besser eine Bergsteigerausrüstung dabei hat oder den Ball besser gleich ganz aufgibt ;-).

Die Abwechslung zeigt sich in erhöhten Abschlägen sowie auch ein paar blinden Schlägen. Der Südkurs ist ganz nett zu spielen ist aber in Summe nicht so schön, wie der Links-Kurs. Der Name ist zwar etwas irreführend aber hier gibt es ein paar sehr schöne Ausblicke auch Richtung Meer.

P1090278-HDR.jpg

Der Kurs startet schon recht spektakulär mit der ersten Bahn. Den Fotoapparat sollte man dann aber spätesten auf dem nächsten Par 3 heraus holen. Das Grün mit dem Meer im Hintergrund dürfte wohl ein beliebtes Motiv sein.

Zwischen den Bahnen 3,4 und 5 ist ein wirklich schön angelegter Wasserfall zu finden. Den gab es in meiner Erinnerung vor 10 Jahren in dieser Form noch nicht hier. Der Links-Kurs ist noch etwas hügeliger, als der Süd-Kurs aber ein Cart ist nicht zwingend erforderlich. Die Bahnen verlaufen allerdings oft entweder bergab oder bergauf, so dass diese deutlich kürzer oder – gerade bei Wind – ein ganzes Stück länger gespielt werden. Für Longhitter gibt es dann aber auch mal die Möglichkeit, ein Par 5 in zwei Schlägen zu erreichen.

P1090292-HDR.jpg

Der Links-Kurs macht wirklich sehr viel Spaß und Golf del Sur sollte man bei einem Besuch auf Teneriffa durchaus einplanen und sich nicht von dem möglichen Fluglärm abschrecken lassen. Mein persönliches Ranking der von uns gespielten Plätze sieht wie folgt aus:

  1. Golf Costa Adeje: bietet das beste Gesamtpaket
  2. Buenavista Golf: der spektakulärste Platz auf Teneriffa
  3. Las Americas: Interessanter Platz, der vielleicht auch nicht so windanfällig ist
  4. Golf del Sur: Interessanter und schön angelegte 9 Bahne auf Links-Kurs
  5. Amarilla Golf: Insgesamt schlechtester Zustand und Golf del Sur bietet in Summe etwas mehr
P1090308.JPG

Auf Grund der guten Erfahrungen und dem ausgezeichneten Wetter könnte ich mir vorstellen, dass unser nächster Frühjahrs-Urlaub auch wieder nach Teneriffa geht. Mal sehen, ob wir dann früh genug buchen, damit es ein paar erträglichere Startzeiten gibt ;-).

P1090224-HDR.jpgP1090227.JPGP1090229.JPGP1090233.JPG
P1090235.JPGP1090238.JPGP1090239.JPGP1090243-HDR.jpgP1090247-HDR.jpgP1090250-HDR.jpgP1090253.JPG
P1090254.JPGP1090256.JPGP1090261-HDR.jpg
P1090262-HDR.jpgP1090268.JPGP1090275.JPGP1090274.JPGP1090278-HDR.jpg
P1090280-HDR.jpgP1090284-HDR.jpgP1090292-HDR.jpg
P1090294.JPGP1090296-HDR.jpgP1090295.JPG
P1090299.JPGP1090301.JPG
P1090304-HDR.jpgP1090303.JPGP1090302.JPGP1090308.JPGP1090307.JPG
P1090311.JPGP1090310.JPGP1090315.JPG
P1090314.JPGP1090313.JPGP1090316.JPGP1090323.JPGP1090324.JPGP1090322.JPG
P1090328-HDR.jpg

Kommentieren Sie den Artikel