Alex Cejka verteidigt die Führung bei The Players Championship

0
687

An diesem Wochenende will es Alex Cejka scheinbar wissen. Am dritten Tag hat er zwar „nur“ eine Par-Runde gespielt. Da aber die Verfolger auch nicht besser gespielt haben, konnte er seinen Vorsprung nach dem dritten Tag der Players Championship auf 5 Schläge ausbauen. So nah ist Alex Cejka schon lange nicht mehr an einem Sieg gewesen.

Tiger Woods konnte sich vom geteilten 22. Platz auf den geteilten 2. Platz verbessern. Diesen Position teilt er sich mit Retief Goosen, Johnathan Byrd, Ben Crane, Henrik Stenson und Ian Poulter.

Auch Martin Kaymer, der so gerade den Cut geschafft hat konnte sich in der dritten Runde deutlich verbessern. Mit einer -3 am dritten Tag verbesserte er sich von Platz 61 auf den geteilten 17. Platz.

Theoretisch können sich noch 40 Spieler die Hoffnung auf eine Top Ten Platzierung machen. Denn diese Spieler liegen – abgesehen von Alex Cejka – nur 4 Schläge auseinander.

Wünschen wir Alex Cejka viel Glück für den Finaltag und das seine Nerven mitspielen, wenn er mit Tiger im letzten Flight auf die Runde geht.

Kommentieren Sie den Artikel