Ladies German Open – Stand nach der 2. Runde

0
339

Bei der Ladies German Open sind in diesem Jahr zahlreiche deutsche Spielerinnen angetreten. Darunter auch 5 Amateurinnen. Leider konnten sie den Cut, der bei +2 lag, nicht schaffen. Ebenso verpassten Denise-Charlotte Becker und Miriam Nagl den Cut.

Anders erging es Martina Eberl. Sie spielte am 2. Tag die niedrigste Runde des Tages mit einer 65 und konnte sich so vom 16. auf den 3. Platz verbessern. Mit 4 Schlägen vor ihr liegt Johanna Westerberg auf Platz 1. Melissa Reid belegt mit -9 aktuell den zweiten Platz und Paula Marti teilt sich den dritten Platz mit Martina Eberl.

Anja Monke liegt im Moment mit -3 auf dem geteilten 10. Platz, zusammen mit Katharina Schallenberg. Einen Schlag dahinter liegt Bettina Hauert auf dem geteilten 16. Platz.

Kommentieren Sie den Artikel