Premiere und die Ladies German Open

1
377

Damengolf ist leider immer noch eine Randerscheinung in den Medien. Premiere macht da leider auch keine Ausnahme. Von der LPGA Tour oder der Ladies European Tour bekommt man in der Regel auf Premiere nichts zu sehen.

An diesem Wochenende finden in Gut Häusern die Ladies German Open statt. Hier trifft sich die Elite der Ladies European Tour. Fast alle Spielerinnen aus den Top Ten treten an diesem Wochenende auf Gut Häusern an. Das wollten wir nun gerne auch auf Premiere mitverfolgen.

Nach einem Blick in die Fernseh-Zeitung war die Enttäuschung allerdings groß. Premiere schafft es leider nur eine halbe Stunde zu zeigen. Und zwar zur „besten“ Sendezeit um 20:00 Uhr. Selbst für das Finale hat man nicht mehr Sendezeit eingekauft.

Vielleicht sollten sich die Premiere-Macher mal ein wenig mehr Gedanken um ihr Programmangebot machen. Die geplante Namensänderung in „Sky Deutschland“ alleine wird sicherlich nicht für mehr Abonnenten sorgen.

1 Kommentar

  1. Ich finde es auch sehr schade, dass Damengolf noch als Randsportart gilt. Auch die Frauen spielen echt Klasse! (zum Teil sogar besser als wir Männer! *lach*)

Kommentieren Sie den Artikel