Tiger nach Runde 2 auf Rang 5 beim Arnold Palmer Invitational

0
576

Auch ind er zweiten Runde hat Tiger ein gutes Ergebnis gespielt und belegt aktuell Platz 5 beim Arnold Palmer Invitational. Zum führenden, Sean O’Heir fehlen allerdings schon 5 Schläge. Position 2 belegt im Moment Jason Gore. Robert Allenby und Ryuji Imada teilen sich den dritten Platz.

Tiger konnte zwar mit drei Birdies und zwei Bogeys nicht ganz das gute Ergebnis des ersten Tages erzielen, zeigt aber ein konstantes Spiel. Es besteht also noch Hoffnung, dass er um den Sieg mitspielen kann. Meist dreht er an den Wochenend-Runden nochmals auf. Wir werden sehen, ob er tatsächlich schon in der Lage ist, 4 Runden auf hohem Niveau spielen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel