Mein Golf Blog lebt noch

1
492

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich regelmäßig Artikel auf meinem Golfblog veröffentlicht habe. Das soll sich nun wieder ändern. Wie beinahe jedes Jahr habe ich mir wieder einmal vorgenommen, meine Blogs etwas besser zu organisieren. In letzter Zeit habe ich mich in erster Linie um zwei meiner Blogs gekümmert, die natürlich zukünftig auch nicht zu kurz kommen sollen (Meine Blog Gedanken, Das WeTab Blog).

Um meinem gewünschten Ziel ein wenig näher zu kommen, habe ich meine persönlichen Vorgaben zur Aktualisierung der Blogs ein wenig reduziert. Im Moment habe ich geplant, den Golf Blog etwa 1-2 Mal pro Woche mit neuen Artikeln zu versehen. Das sollte ich vielleicht auch während der Saison schaffen. Obwohl dann in der Regel die Wochenenden ausfallen 😉 .

Inhaltlich plane ich nicht sehr viel umzustellen. Bereits in der Vergangenheit hatte ich die  Kategorie „Pro Touren“ bereits nicht mehr so oft mit Artikeln befüllt. Hierzu gibt es auf einschlägigen Golf- und Sportseiten eigentlich auch genug Infos.

Ich werde mich in meinen Artikeln wieder mehr auf meine persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen beziehen. Hierzu gehören in erster Linie Berichte über Urlaubserlebnisse und die Vorstellung der entsprechenden Plätze und Hotels. Auch das Thema Regeln, werde ich nochmals versuchen, regelmäßig in die Artikel aufzunehmen, da dies auch ein kleines Steckenpferd von mir ist.

Dazu gibt es immer wieder mal Vorstellungen interessanter Gadgets, Golftipps oder Tipps zu anderen Golfseiten. Wenn entsprechendes Interesse besteht, dann werde ich auch häufiger Tipps speziell für Anfänger geben. Aus meiner ca. 9-jährigen Vorstandsarbeit in unserem Golfclub habe ich nicht nur die „Sicht“ der Mitglieder auf einen Golfclub mit erlebt, sondern konnte auch einige Erfahrungen „hinter den Kulissen“ machen.

Ich würde mich freuen, wenn dieser Blog zukünftig wieder gut besucht wird und ich hoffentlich interessante Themen für euch habe. Ich bin auch immer offen für Anregungen oder beantworte gerne Fragen zu allgemeinen Golfthemen. In diesem Fall schreibt mir einfach eine Mail oder kommentiert die entsprechenden Artikel.

In diesem Sinne freue ich mich darauf, meinem Golf Blog wieder etwas mehr Leben einzuhauchen.

P.S. Im Zuge des „Neustarts“ plane ich auch eine Umstellung des Designs. Also wundert euch nicht, wenn die Seite zwischendurch ein wenig komisch aussieht.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel